Zwielichtige Gestalten am Samstag bei uns in der Galerie!

Liebe Genießer & Freunde des Schönen & Handgemachten,

der Titel dieses Blogs führt euch zunächst auf eine falsche Fährte, denn es passiert hier nichts Schlimmes. Vielmehr etwas Kulturvolles, Schönes, im wahrsten Wortsinne Außergewöhnliches. Die Story-Folk-Band „ZwielichtGestalten“ spielt auf, am Samstag vor der Lesung zu Leben und Werk von Lyonel Feininger, bei schönem Wetter vor und bei Regen in der Galerie ab 15 Uhr. Die Mitglieder der Band sind:

Sebastian Kral [GESANG | GITARRE]
Christopher Richter [BACKGROUND | BASS | PERCUSSION]
Holger Hartmann [BACKGROUND]
Johannes Kühn [AKKORDEON]
Silvio Heerling [PIANO]
Tim Seliger [SCHLAGZEUG | CAJON | PERCUSSION]

Mit der Story-Folk-Band ZwielichtGestalten wird der werte Zuhörer förmlich an die Hand genommen und in all jene Welten hineingeführt, in denen es von Trollen, Einhörnern, Knochenmännern, Nymphen und anderen zwielichtigen Gestalten nur so wimmelt. Aber auch Geschichten über Wolfsmenschen, Vampire und anderen Nachtgestalten wollen musikalisch erzählt werden. Und selbst die See birgt in verborgener Tiefe so manches Geheimnis, wofür es sich lohnt mit uns auf den Grund zu gehen.

Alle dargebotenen Werke stammen aus der Feder des Liedergeschichtenerzählers Asp Spreng und sind somit zugleich eine demütige Hommage an dessen unerschöpflich-kreativen sowie facettenreich-künstlerischen Schaffens.

Zuhören und lauschen, nachsinnen und träumen oder hinhören und mitsummen, mitsingen und tanzen. Nichts schließt sich aus. Nichts ist ausgeschlossen. Alles ist möglich, denn es wird ermöglicht. Von und mit… den ZwielichtGestalten. Wir freuen uns auf die Musiker und natürlich auf euch.

Herzlich, Holger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.